April Challenge (Tag 25): Brief an ein jüngeres Ich

Meine Liebe,

du hast gerade dein Examen hinter dir und noch keine Ahnung, was nun. Natürlich könnte ich dir jetzt sagen, wie dein Leben weiter geht und was in den nächsten Jahren auf dich zukommt. Aber ob das weise wäre? Ich glaube nicht.
Du denkst vermutlich, dass das ziemlich fies von mir ist. Dass es gut wäre, zu wissen, wo du scheitern und welche Fehler du machen wirst, weil du sie dann vermeiden könntest. Mit dem Vermeidenkönnen hast du vermutlich recht, aber wer sagt denn, dass die Alternative besser gewesen wäre? Wenn ich eins gelernt habe, dann dass es kein Rezept für Erfolg und immerwährendes Glück gibt, sondern nur verschiedene Wege in Schwierigkeiten zu geraten. Außerdem ist es ja nicht so, dass ich Dinge wider besseres Wissen falsch gemacht habe. Im Gegenteil: So irrwitzig und hirnrissig manche Aktionen im Nachhinein erscheinen – Moment des Handelns war ich fast immer überzeugt, das Richtige zu tun. Die meisten würde ich heute vermutlich sogar wiederholen. Trotzdem haben die Fehler, die ich gemacht habe, mich mehr deutlich geprägt, als meine Erfolge. Vor allem durch meine Fehler bin ich zu dem geworden, was ich bin und meistens bin ich damit sogar glücklich.
Das ist natürlich alles sehr vage, aber ich will dich weder festlegen, noch dir Angst machen. Deshalb kann ich dir nur so viel sagen: Du wirst zwar nicht alles erreichen, was dir jetzt wichtig ist, aber du wirst neue Prioritäten setzen und Wege beschreiten, von denen du jetzt nicht einmal träumst. Bleib neugierig. Es lohnt sich.

In Liebe
dein olles Ich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s